News Ticker

Rückblick auf den April 2020

Der April 2020 in Wien Favoriten geht ein als viel zu trocken und zu warm. Es war seit 2012 (solange gehen die Wetteraufzeichnungen zurück) zudem der sonnigste April. Insgesamt schien die Sonne fast 240 Stunden, das sind 80 Stunden mehr als im gesamten April Schnitt.

Extremwerte

Temperatur

Die höchste in diesem Monat aufgezeichnetet Temperatur betrug 24.9°C, und wurde gemessen am 28. um 17:10 Uhr. Somit erreichten wir in 2020 noch keinen Sommertag. Das Temperaturminimum für den April 2020 betrug -1.6°C und wurde beobachtet am 1. um 06:55 Uhr. Der April 2020 hat eine Durchschnittstemperatur von 13.3 °C und liegt daher 0.8°C über dem langfristigen Durchschnitt eines Aprils (12.6°C). Die Maximaltemperatur welche jemals aufgezeichnet wurde im April beträgt 30.9°C und dies war im Jahr 2013. Im Gegensatz dazu im Jahre 2020 fiel die Temperatur so tief wie -1.6°C.

Niederschlag

Im April beträgt der kumulative Niederschlag 5.4 mm. Die größte tägliche Niederschlagsmenge im April 2020 ist 4.8 mm und wurde gemessen am 13. Insgeamt gab es nur 3 Tage mit Niederschlag. Generell ist die durchschnittliche tägliche Niederschlagsmenge im April 0.9 mm und der Mittelwert des Gesamtniederschlag ist 25.0 mm. Die tägliche Durchschnittsmenge dieses Monats von 0.2 mm ist daher unterhalb des täglichen Durchschnittes von 0.9 mm für den April. Der höchste gemessene gesamte Niederschlag ist aus dem Jahr 2014 mit 51.0 mm. Im Gegensatz dazu der niedrigste gesamte April Niederschlag wurde gemessen im 2016 als es gar keinen Niederschlag gab. Der Maximum Niederschlag für diesen Monat ist 30.8 mm, ein Wert gemessen vom 30. April 2014.

Luftfeuchtigkeit

Die duchschnittliche Luftfeuchtigkeit für April 2020 beträgt 49.3 %, während der generelle Durchschnitt für diesen Monat bei 60.8 % liegt.

Luftdruck

Der durchschnittliche Luftdruck für April 2020 liegt bei 1017.9 hPa, generell ist der langfristige Durchschnitt für diesen Monat 1016.9 hPa.

Wind

Die durchschnittliche Windgeschwindigkeit für April 2020 liegt bei 4.3 km/h, mit durchschnittlichen Windspitzen von 10.1 km/h. Generell ist der langfristige Durchschnitt für diesen Monat 5.3 km/h. Die durchschnittliche Windspitze beträgt 13.2 km/h. Die absolut höchste Windspitze in diesem Monat betrug 46.7 km/h und wurde am 25. April um 13:10 Uhr aufgezeichnet. Schauen wir auf die Extremwerte des Aprils, so wurde die maximale Windspitze gemessen mit 70.3 km/h. Ein Wert beobachtet um 23:57 Uhr am 1. April 2018.

Translate »
UA-60859832-1