News Ticker

Starkregen Ereignis für Villach

Es ist bereits 3 Monate her, als das letzte stärkere Niederschlagsereignis in Villach stattfand. Morgen ist es wieder soweit. Ein ausgeprägtes Italientief zieht über Österreich hinweg und bringt reichlich Niederschlag. Bis zu 50 mm werden berechnet.

Die Wetterlage in Europa

Mit einem langgestreckten komplexen Tief über dem Nordatlantik bildet sich in diesen Stunden ein weiteres Tief im Mittelmeer und dieses ist für unser Wetter am Wochenende verantwortlich. Das Tief hört auf den Namen Rudolf und besonders am Donnerstag ist mit kräftigen Niederschlägen, teilweise sogar Starkregen zu rechnen.

Anhand der Strömungslinien erkennt man gut wie das Mittelmeertief Rudolf über einige Tage um Österreich herumeiert und daher allen Landesteilen einiges an Niederschlag bringt und vieles davon sogar als Schnee, denn die Luft ist recht kühl und daran ändert sich erstmal nur wenig. Auch in der nächsten Woche bleiben die Temperaturen eher auf einem bescheidenen Niveau, auch wenn es langsam wärmer wird. Die Strömung dreht nämlich in der kommenden Woche auf Ost.

Die Wetteraussichten für die nächsten Tage

Während der Mittwoch noch trocken und recht mild verläuft beginnt es in der Nacht auf Donnerstag von Südwesten her zu regnen. Dieser intensiviert sich recht schnell und ab den Nachmittagsstunden muss man aufgrund der Niederschlagsabkühlung mit immer mehr Schneeflocken rechnen. Am Abend kann es dann sogar für längere Zeit schneien und sich sogar eine dünne Schneedecke ausbilden.

Bis zum Samstag kommt einiges an Niederschlag zusammen und die Wettermodelle sind sich recht einig mit Mengen von 40 bis sogar 60 l/m² im Großraum Villach. Um die 20 bis 30 l/m² könnten sogar als Schnee fallen wie man anhand der rechten Karte sehen kann. Es wird auf jeden Fall in den nächsten Tagen sehr abwechslungsreich und vor allem nass. Die Natur braucht den Regen dringend.

Wetterkarten: Kachelmannwetter

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »
UA-60859832-1
%d Bloggern gefällt das: